5. CV-Neujahrsempfang

Am Donnerstag, 12. Januar 2012 richtete der Darmstädter Cartellverband als Zusammenschluss der drei ortsansässigen CV-Verbindungen Nassovia, Nibelungia (Brünn) und Rheinpfalz sowie des CV-Zirkels Darmstadt zum fünften Mal einen gemeinsamen CV-Neujahrsempfang aus.
Als Veranstaltungsort wurde wieder das Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadtium gewählt.

Die hessische Ministerin für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Lucia Puttrich konnte
für den Festvortrag mit dem Thema "Energieversorgung der Zukunft" gewonnen werden.

Der Abend wurde von einem Guitarrenduo der Akademie für Tonkunst Darmstadt musikalisch begleitet.

Zum Fotoalbum mit den Bilder des 6. CV-Neujahrsempfanges: Fotos 5. CV-Neujahrsempfang

Das Programm des Abends kann hier heruntergeladen werden: PDF-Symbol Programm

4. CV-Neujahrsempfang

Am Mittwoch, 12. Januar 2011 richtete der Darmstädter Cartellverband als Zusammenschluss der drei ortsansässigen CV-Verbindungen Nassovia, Nibelungia (Brünn) und Rheinpfalz sowie des CV-Zirkels Darmstadt zum vierten Mal einen gemeinsamen CV-Neujahrsempfang wieder im Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadtium aus.

Der Darmstädter Oberbürgermeister Walter Hoffmann konnte für den Festvortrag mit dem Thema "Zukunftschancen für Akademiker in der Wissenschaftsstadt Darmstadt" gewonnen werden.
Der Abend wurde vom Quartett der Sängerschaft Erato unter der Leitung von Herrn Andreas Kühnert (2. Tenor) musikalisch begleitet. Neben ihm sangen die Herren David Weihs (1. Tenor), Falko Marx (1. Bass) und Peter Schierhorn (2. Bass).

Die Einladungskarte mit Programmfolge kann hier heruntergeladen werden: PDF-Symbol Einladungskarte


3. CV-Neujahrsempfang

Auch 2010 veranstaltete der Darmstädter Cartellverband wieder einen gemeinsamen CV-Neujahrsempfang im Wissenschafts- und Kongresszentrum „Darmstadtium“.

Am 13. Januar sprach der Astronaut Reinhold Ewald mit dem Thema "Die Erforschung des Weltalls mit Satelliten
und der Internationalen Raumstation ISS"
zum gespannt lauschenden Auditorium. Im Rahmen des Vortrages zeigte er packende Belder, die er persönlich auf und von der ISS gemacht hatte. Die sich anschließende Fragerunde und auch das persönliche Gespräch im Anschluss offenbarte den großen Wissendurst der zahlreichen vor allem auch jungen Zuhörer, die der Einladung gefolgt waren.

Der Empfang wurde von der Jazz-Formation CombFour musikalisch umrahmt. Im Frühjahr 2008 fanden sich vier Musiker der Bigband an der TU Darmstadt zu CombFour zusammen. Auf dem Programm stehen seitdem Swing-, Latin- und Soul-Standards in klassischer Jazz-Combo-Besetzung: Saxophon, Piano, Bass und Schlagzeug. Beim CV-Neujahrsempfang trat CombFour mit der Sängerin Connie Wagner auf.


2. CV-Neujahrsempfang

Am 14. Januar 2009 veranstaltete der Darmstädter Cartellverband als Zusammenschluss der drei ortsansässigen Verbindungen Nassovia, Nibelungia (Brünn) und Rheinpfalz sowie des CV-Zirkels Darmstadt zum zweiten Mal einen gemeinsamen CV-Neujahrsempfang im Wissenschafts- und Kongresszentrum „Darmstadtium“.

Mit dem Thema des Festvortrages „Wege aus der Finanzkrise – Schnell raus, aber wohin?“ lockte der Darmstädter Cartell-
verband nicht nur viele Alte Herren und Aktive, sondern auch eine große Anzahl weiterer Studenten und Gäste sowie Farben-
brüder trotz widriger Witterungsverhältnisse an. Der Referent Cbr Prof. Dr. iur. Ferdinand Kirchhof (Hr), Richter des Bundes-
verfassungsgerichts, beleuchtete ausführlich sowohl die Hintergründe und Ursachen der sogenannten Finanzkrise als auch verschiedene Lösungsmöglichkeiten. Eine ganze Reihe an Ursachen stellte Prof. Kirchhof fest: die Globalisierung der Finanz-
welt, die Unkenntnis der nationalen Rechtsordnungen, die Computer mit ihrer Vernetzung, das Prinzipal-Agent-Problem mit
einem Fremdmanagement, das u.a. hohen Bonizahlungen beinhaltet, sowie die Abkopplung der Finanzgeschäfte von der Real-Wirtschaft. Grundsätzlich können die staatlichen Rettungsmaßnahmen als richtig eingestuft werden. Jedoch ist darauf zu achten, dass der zeitliche Rahmen für einige dieser Maßnahmen genau eingehalten wird und der Bundesfinanzminister den Ankündigungen entsprechend bis 2012 alles wieder zurückfährt. Die Konzentration der Politik muss nun nach der kurzfristigen Rettung auf der Beseitigung der Löschwasserschäden liegen, wie Prof. Kirchhof die langfristigen Lösungen nannte. Weiterhin muss überlegt werden, wieder ein generelles Verbot für Finanzwetten zu erlassen, wie dies vor 1989 bereits existierte.
Nach dem Vortrag stand Cbr Prof. Kirchhof in einer Diskussionsrunde für aufgekommene Fragen zur Verfügung.

Zur musikalischen Umrahmung spielte dieses Jahr ein Saxophonquartett mit Stücken von Astor Piazolla und Kurt Weill. Beim anschließenden Empfang konnten sich die 160 Gäste unter ihnen auch der Vorortspräsident Cbr Christian Fiehl (GEl, RBo) sowie der Vorsitzende im CV-Rat Cbr Manfred Speck (H-RG, Cp) mit Getränken und Brezeln stärken. Es wurde noch lange über die Finanzkrise und die im Vortrag genannten Lösungsmöglichkeiten diskutiert.

Zum Fotoalbum mit den Bilder des 2. CV-Neujahrsempfanges.
Weiterleitung zum Bericht auf der Seite des Cartellverbandes.


1. CV-Neujahrsempfang

Am Dienstag, 15. Januar 2008 hat der Darmstädter Cartellverband zum ersten gemeinsamen CV-Neujahrsempfang eingeladen.

Die Gäste konnten sich über ein Streichquartett, welches mit Stücken von Franz Schubert und Wolfgang Amadeus Mozart dem Abend einen feierlichen Rahmen verlieh, freuen.
Nach dem Festvortrag zum Thema "Der Terror der neuen Al-Qaida - Aktuelle Bestandaufnahme" von Rolf Tophoven (Leiter des Instituts für Terrorismusforschung und Sicherheitspolitik (IfTuS)) gab es Gelegenheit für eine offene Diskussionsrunde.

Der Abend endete bei Wein, Bier und Brezeln verbunden mit der Möglichkeit, persönlich mit dem Referenten Rolf Tophoven ins
Gespräch treten und diskutieren zu können.

Fotoalbum mit den Bilder des 1. Neujahrsempfanges.
Weiterleitung zum Bericht auf der Seite des Cartellverbandes.

Der im Darmstädter Echo erschienene Artikel kann hier als PDF-Dokument heruntergeladen werden:
Zum Öffnen des Artikels bitte hier klicken.


Startseite
Darmstädter CV
Veranstaltungen
Galerie
Archiv
Förderverein
Kontakt
Verweise
Impressum